„Für einen starken Marburger Bund in der Berliner Ärztekammer“

Unsere MB-Delegierten kommen aus allen Bereichen der ärztlichen Berufsausübung: Krankenhaus, Kassenpraxis, Klinikmanagement, Wissenschaft und Forschung. Aber auch Kolleginnen und Kollegen, die nicht mehr, oder vorübergehend nicht ärztlich tätig sind, z. B. wegen Rente, Mutterschutz und Elternzeit engagieren sich für Sie und die Wahrung Ihrer Interessen.

Unsere Wahlkampfthemen für 2018 sind:

  • MENSCHLICHE MEDIZIN, die die Patientinnen  und Patienten in den Mittelpunkt stellt und dabei uns Ärztinnen und Ärzte nicht vergisst!
    Wir treten ein für eine Abkehr von der Kommerzialisierung hin zur Werteorientierung einer menschlichen Medizin durch Schaffung der notwendigen Voraussetzungen am ärztlichen Arbeitsplatz, zur Konzentration auf die ärztliche Tätigkeit.
  • QUALIFIZIERTE WEITERBILDUNG – ganzheitlich, strukturiert und nicht nur auf dem Papier!
    Wir treten ein für eine strukturierte Weiterbildung mit erfüllbaren Katalogen, für eine Evaluation der Weiterbilder und Weiterbildungsstätten sowie für eine Professionalisierung der Kammerdienstleistungen gegenüber den Mitgliedern.
  • SMARTE DIGITALISIERUNG – statt Ökonomisierung der Medizin, Ökonomisierung der Bürokratie
    Ärztliche Arbeitsprozesse vereinfachen und sicherer gestalten
  • ÄRZTEVERSORGUNG –  Nachhaltigkeit und Mitgliederservice stärken
    Damit wenigstens unsere Rente sicher bleibt – die aktive Gestaltung beim Versorgungswerk ist wichtiger denn je!
  • BESSERE ARBEITSBEDINGUNGEN – mehr Zeit für das Wesentliche: FamilienLeben
    Wir treten ein für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie verlässliche Dienstplangestaltung und Kinderbetreuung.